KRIEGERDENKMAL-DE-L Archives

Archiver > KRIEGERDENKMAL-DE > 2010-08 > 1280811110


From: "Martina Rohde" <>
Subject: Re: [DKM] Gefallene in Standesamtsbüchern
Date: Tue, 3 Aug 2010 06:51:50 +0200
References: <1Og0Lt-1JM06i0@fwd01.aul.t-online.de>


Hallo Listies,

ich kann nur für Berlin reden.
Daher wundert mich, das ein Standesamt Listen von Gefallenen frei gibt zum
online stellen.

Zumindest in den mir bekannten Berliner Standesämtern ist das undenkbar.
Außerdem ist es hier eine Kostenfrage, da ich pro Familie und Jahr 30€
Nutzungsgebühr je Standesamt bezahlen muß. Und "alle Gefallenen" sind ja
keine Familie.

In anderen Standesämtern gibt es keine direkten Listen sondern man müßte
sich alles aus den Büchern heraus suchen.

Konkurrenz zum Volksbund sehe ich nicht, da dort ja eigentlich die Grablagen
erfaßt werden. Und diese sind in den Urkunden/Beischreibungen/Sammelakten
nicht angegeben.

Viele Grüße
Martina


This thread: